www.germanycash.de
 
...::: Home :::...
...::: SiteMap :::...
...::: Datenschutz :::...
...::: Impressum :::...
...::: Hilfe :::...
 
 
Anzeigen: 
blind
  Taler
  Mark
  Euro
  Falschgeld
  Infos
  Home
 
  

Anzeige:  
  

 

Webseite übersetzen:
  

Anzeige:  
  
  10 DM - 50 Jahre Deutsche Mark (Jaeger-Nr. 469)  

Die Ausgabe einer Gedenkmünze, auf welcher die betreffende Währung selbst geehrt wird, ist eine vergleichsweise seltene Angelegenheit. Bei dem 10-DM-Stück mit der Jaeger-Nr. 469 aus dem Jahre 1998 trat dieser ungewöhnliche Fall ein. Auf einer Münze aus Sterlingsilber in der Währung "Deutsche Mark" wurde der Deutschen Mark an sich gedacht - anläßlich ihres 50jährigen Bestehens und ihrer Erfolgsgeschichte in diesem halben Jahrhundert einerseits und ihrem nahen Ende und dem ungewissen Blick in die Zukunft mit dem Euro andererseits. Auch wenn die D-Mark längst nicht so hart war, wie dies heute teilweise dargestellt wird, war diese Währung doch deutlich wertstabiler als der Euro, welcher sich sehr zum Leidwesen der deutschen Bevölkerung als echtes "Weichei" entpuppte. Die Sorge vor dieser dann tatsächlich eingetretenen Zukunft war bereits im Jahre 1998 allgegenwärtig - was zumindest für die Wahl des Ausgabeanlasses für diese 10-DM-Münze einen Volltreffer darstellte. Auf der von Ulrich von Chrzanowski und Heinrich Schlüter entworfenen Gedenkmünze sind verschiedene Vorder- und Rückseiten von 1-, 2- und 5-DM-Münzen aus unterschiedlichen Epochen abgebildet. Der Rand der am 19. Juni 1998 ausgegebenen 10-DM-Gedenkmünze trägt die Inschrift "EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT".
Die Münze wiegt 15,5 Gramm und hat einen Durchmesser von 32,5 Millimeter.

Die Prägeauflage der Gedenkmünze beträgt in stempelglanz 3.500.000 Stück, die Anzahl der produzierten PP-Münzen beläuft sich auf 1.000.000 Exemplare (200.000 je Prägestätte). Von den PP-Stücken wurde ein Teil der Auflage einzeln in Folie verschweißt in den Verkehr gebracht, der andere Teil im Blistersatz mit je einer Münze mit dem Buchstaben A, D, F, G und J. Wegen des beliebten Münzmotivs und der hohen Prägequalität ist dieses 10-DM-Stück für Münzsammler besonders attraktiv und wegen des hohen Silbergehaltes (14,3375 Gramm je Münze) auch für Kapitalanleger interessant, die in dieses Edelmetall investieren wollen.

 
Mehr Informationen:
Die Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland (5 Deutsche Mark und 10 Deutsche Mark)
Die 10-DM-Gedenkmünzen aus Sterlingsilber




Home  •   Inhaltsverzeichnis   •   Impressum    

© 2002-2015 germanycash.de   •   e-mail: r e d a k t i o n (at) g e r m a n y c a s h . d e

 
Anzeigen:   
 

 
Vor langer Zeit gab es statt Staats-
verschuldung einen Reichskriegsschatz
Ein Symbol für Deutschland
Welches Sinnbild würde wohl besser auf eine deutsche Münze passen als ein Eichenbaum?
Kennen Sie noch die Namen und Umrechnungskurse der europäischen Währungen vor dem Jahr 2002?
Übersicht über die Kennzeichen der deutschen Münzprägestätten
Was macht alte Münzen wertvoll ? Neben dem Edelmetallgehalt und der Auflage ist es vor allem der Erhaltungsgrad der Münze.
Wie und warum das Geld entstand: Vom ersten Tauschhandel bis zur Münze.