www.germanycash.de
 
...::: Home :::...
...::: SiteMap :::...
...::: Datenschutz :::...
...::: Impressum :::...
...::: Hilfe :::...
 
 
Anzeigen: 
blind
  Taler
  Mark
  Euro
  Falschgeld
  Infos
  Home
 
  

Anzeige:  
  

 

Webseite übersetzen:
  

Anzeige:  
  
  Lateinische Begriffe und deren Abkürzungen auf Münzen  

Auf einer Vielzahl mittelalterlicher und neuzeitlicher Münzen befinden sich Inschriften in lateinischer Sprache. In einigen Fällen gibt es lateinische Bezeichnungen auch auf modernen ausländischen Münzen sowie selten auch auf bundesdeutschen Gedenkmünzen. Aus Platzgründen wurden außerdem oftmals Abkürzungen bzw. Kurzformen verwendet. Damit Sie die Umschriften auf den Münzen besser entziffern und deuten können, werden in der folgenden Tabelle Namen, Orte, Bezeichnungen und Redewendungen sowie deren Abkürzungen in lateinischer Sprache und die entsprechende deutsche Übersetzung aufgelistet.

lateinischer Begriff zugehörige Abkürzung(en) deutsche Übersetzung
ABBAS / ABBATISSA AB. Abt / Äbtissin
AGRIPPINA / COLONIA / COLON COL Köln
ANGLIA   England
AQVIS / AQUENSIS   Aachen
ANNO DOMINI A.D. Im Jahre des Herrn
ARCHIDUX / ARCHIDUCISSA ARCH. / ARCHID. Erzherzog / Erzherzogin
ARCHIEPISCOPUS Ar. EPS. Erzherzog
ARGENTINA   Straßburg
ASSINDIA   Essen
AVSTRIA / AUSTRIA AVST. / AUST. Österreich
BASILEA   Basel
BAVARIA BAV. Bayern
BOHEMIA BO / BOH Böhmen
BORVSSIA / BORUSSIA / PRVSSIA BOR Preußen
BRVNESVICVM   Braunschweig
BVINA   Bonn
BVRGVNDIA BVRG. Burgund
CARDINALIS CAR. Kardinal
CIVITAS CIV. Stadt
COMES / COMITISSA CO. / COM. Graf / Gräfin
CONFLVENTIA   Koblenz
CONSTANTIA   Konstanz
DANIA DAN Dänemark
DEI GRATIA D.G. Von Gottes Gnaden
DRETMANNA   Dortmund
DUX / DVX / DUCISSA D. / DVX. / DUX. Herzog / Herzogin
ECCLESIA ECC. Kirche
ELECTOR EL. Kurfürst
EPISCOPUS EP. / EPI. Bischof
FIDEI DEFENSOR FID.DE. / F.D. Verteidiger des Glaubens
FLANDRIA FLAND Flandern
FRANCOFORDIA   Frankfurt
FRIBVRGVM   Freiburg
GERMANIA GERM Deutschland
HOC NOMINE H.N. Mit diesem Namen
HOLANDIA HOL Holland
HVNGARIA HVNG Ungarn
IMPERATOR / IMPERATRIX IMP. Kaiser / Kaiserin
LOTHARINGIA LOTH Lothringen
LVNE-BVRGVM   Lüneburg
MAGNUS DUX M.D. Großherzog
MEDIOLANVM   Mailand
MOGVNTIA MOG Mainz
MONASTER MON Münster
MONASTERIUM MONA. Kloster
MONETA NOVA MON.NOV. Neue Münze
MORAVIA   Mähren
NORIMBERGA   Nürnberg
NVSSIA   Neuß
PALATINA PAL. Pfalz
POLONIA POL Polen
PRINCEPS / PRINCIPISSA P. / PRIN. Fürst / Fürstin
REGALIS   königlich
REGINA REG. Königin
ROMANORUM IMPERATOR R.IMP. Römischer Kaiser
SACRUM ROMANORUM IMPERIUM S.R.I. Heiliges Römisches Reich
SALISBVRGVM   Salzburg
SAXONIA SAX Sachsen
SEMPER AUGUSTUS S.A. Allzeit Mehrer des Reiches
SILESIA SIL Schlesien
TREMONIA   Dortmund
TIGVRINA   Zürich
TREVERIS TR / TRE Trier
THVRINGIA THVR Thüringen
TYROLIA TYR Tirol
URBS   Stadt
VIENNA / VINDOBONA   Wien
WRATISLAVIA   Breslau



Mehr Informationen:
Übersicht über die Erhaltungsgrade von Münzen
Die Brakteaten
Historische Münzen zum Einstieg in das Sammelgebiet "Deutschland" und als Geldanlage
Die Mark - das deutsche Geld von 1871-2001



Home  •   Inhaltsverzeichnis   •   Impressum    

© 2002-2015 germanycash.de   •   e-mail: r e d a k t i o n (at) g e r m a n y c a s h . d e

 
Anzeigen:   
 

 
Vor langer Zeit gab es statt Staats-
verschuldung einen Reichskriegsschatz
Ein Symbol für Deutschland
Welches Sinnbild würde wohl besser auf eine deutsche Münze passen als ein Eichenbaum?
Kennen Sie noch die Namen und Umrechnungskurse der europäischen Währungen vor dem Jahr 2002?
Übersicht über die Kennzeichen der deutschen Münzprägestätten
Was macht alte Münzen wertvoll ? Neben dem Edelmetallgehalt und der Auflage ist es vor allem der Erhaltungsgrad der Münze.
Wie und warum das Geld entstand: Vom ersten Tauschhandel bis zur Münze.