www.germanycash.de
 
...::: Home :::...
...::: SiteMap :::...
...::: Datenschutz :::...
...::: Impressum :::...
...::: Hilfe :::...
 
 
Anzeigen: 
blind
  Taler
  Mark
  Euro
  Falschgeld
  Infos
  Home
 
  

Anzeige:  
  

 

Webseite übersetzen:
  

Anzeige:  
  
  5 Reichsmark - Garnisionskirche mit Datum (Jaeger Nr. 356)  

Die Münze zu 5 Reichsmark (Jaeger-Nr. 356) wurde lediglich im Jahre 1934 geprägt. Sie erschiehn anläßlich des ersten Jahrestages der Wiedereröffnung des Reichstages in der traditionsreichen Garnisionskirche zu Potsdam. Der Entwurf für die Vorderseite der Münze stammte von Prof. Alfred Vocke, derjenige der Rückseite von Reinhard Kullrich, welcher auch den Stempel für die Vorderseite fertigte. Der Stempel der Rückseite war eine Arbeit des Graveurs Brüssow.

Das 5-Reichsmark-Stück bestand aus einer Legierung mit einem Anteil von 90 Prozent Silber und 10 Prozent Kupfer. Die Münze wog 13,889 Gramm ( = 12,5 Gramm Feinsilber) und hatte einen Durchmesser von 29,0 Millimeter. Als Randinschrift fand der Spruch "GEMEINNUTZ GEHT VOR EIGENNUTZ" Verwendung, diesem folgte eine Arabeske, ein Stern und eine weitere Arabeske.

Die Prägeauflage dieser 5-Reichsmark-Münze lag insgesamt bei etwa vier Millionen Stück. Darunter befanden sich keine PP-Exemplare.

Das 5-Reichsmark-Stück wurde außer Kurs gesetzt laut Artikel III / Gesetz Nr. 53 der Militärregierung der Alliierten vom 18. September 1944. Diese Anordnung war in allen besetzten deutschen Gebieten gültig und schloß eine Ablieferungspflicht dieser Silbermünze an die neuen Machthaber mit ein.

Gut erhaltene Stücke (vz oder besser) haben einen deutlichen Sammlerwert. Von der Münze sind keine Fälschungen bekannt.

 
Mehr Informationen:
Die 5-Reichsmark-Münzen des Dritten Reiches im Überblick
Die Münzen des Dritten Reiches (1 Reichspfennig bis 5 Reichsmark)
Die Mark - das deutsche Geld von 1871-2001




Home  •   Inhaltsverzeichnis   •   Impressum    

© 2002-2015 germanycash.de   •   e-mail: r e d a k t i o n (at) g e r m a n y c a s h . d e

 
Anzeigen:   
 

 
Vor langer Zeit gab es statt Staats-
verschuldung einen Reichskriegsschatz
Ein Symbol für Deutschland
Welches Sinnbild würde wohl besser auf eine deutsche Münze passen als ein Eichenbaum?
Kennen Sie noch die Namen und Umrechnungskurse der europäischen Währungen vor dem Jahr 2002?
Übersicht über die Kennzeichen der deutschen Münzprägestätten
Was macht alte Münzen wertvoll ? Neben dem Edelmetallgehalt und der Auflage ist es vor allem der Erhaltungsgrad der Münze.
Wie und warum das Geld entstand: Vom ersten Tauschhandel bis zur Münze.