www.germanycash.de
 
...::: Home :::...
...::: SiteMap :::...
...::: Datenschutz :::...
...::: Impressum :::...
...::: Hilfe :::...
 
 
Anzeigen: 
blind
  Taler
  Mark
  Euro
  Falschgeld
  Infos
  Home
 
  

Anzeige:  
  

 

Webseite übersetzen:
  

Anzeige:  
  
  Technische Daten der Münzen aus Österreich  
  Die Münzen der Schilling-Ära (1. und 2. Republik)  


Im Zuge der Neuordnung der Währungsverhältnisse in Österreich ersetzte ab März 1925 der Schilling die in einer massiven Inflation fast vollständig entwertete Krone der einstigen "Donaumonarchie". In der folgenden Tabelle finden Sie die technischen Daten der Kurs- und Gedenkmünzen der 1. Republik, welche mit dem Anschluß Österreichs an das Deutsche Reich im Jahre 1938 ihr Ende fand.

Nennwert Erstausgabejahr Material Gewicht Durchmesser
1 Groschen 1925 95% Kupfer, 4% Zinn und 1% Zink 1,80 Gramm 17,0 mm
2 Groschen 1925 95% Kupfer, 4% Zinn und 1% Zink 3,30 Gramm 19,0 mm
5 Groschen 1931 75% Kupfer und 25% Nickel 3,00 Gramm 17,0 mm
10 Groschen 1925 75% Kupfer und 25% Nickel 5,50 Gramm 22,0 mm
½ Schilling 1925 64% Silber und 36% Kupfer 3,00 Gramm 19,0 mm
50 Groschen 1934 75% Kupfer und 25% Nickel 5,50 Gramm 24,0 mm
1 Schilling 1924 80% Silber und 20% Kupfer 7,00 Gramm 26,0 mm
1 Schilling 1925 64% Silber und 36% Kupfer 6,00 Gramm 25,0 mm
1 Schilling 1934 75% Kupfer und 25% Nickel 7,00 Gramm 26,0 mm
2 Schilling 1928 64% Silber und 36% Kupfer 12,00 Gramm 29,0 mm
5 Schilling 1934 83,5% Silber und 16,5% Kupfer 15,00 Gramm 31,0 mm
25 Schilling 1926 90% Gold und 10% Kupfer 5,90 Gramm 21,0 mm
100 Schilling 1926 90% Gold und 10% Kupfer 23,50 Gramm 33,0 mm

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die zwischenzeitlich auf österreichischem Gebiet eingeführte Reichsmark durch eine neue Schilling-Währung ersetzt. Die technischen Daten dieser Münzen der 2. Republik sind in der nachfolgenden Tabelle zu finden.

Nennwert Erstausgabejahr Material Gewicht Durchmesser
1 Groschen 1948 100% Zink 1,80 Gramm 17,0 mm
2 Groschen 1950 98,5% Aluminium und 1,5% Magnesium 0,90 Gramm 18,0 mm
5 Groschen 1948 100% Zink 2,50 Gramm 19,0 mm
10 Groschen 1947 100% Zink 3,50 Gramm 21,0 mm
10 Groschen 1951 98,5% Aluminium und 1,5% Magnesium 1,10 Gramm 20,0 mm
20 Groschen 1950 91,5% Kupfer und 8,5% Aluminium 4,50 Gramm 22,0 mm
50 Groschen 1947 98,5% Aluminium und 1,5% Magnesium 1,40 Gramm 22,0 mm
50 Groschen 1959 91,5% Kupfer und 8,5% Aluminium 3,00 Gramm 19,5 mm
1 Schilling 1947 98,5% Aluminium und 1,5% Magnesium 2,00 Gramm 25,0 mm
1 Schilling 1959 91,5% Kupfer und 8,5% Aluminium 4,20 Gramm 22,5 mm
2 Schilling 1947 98,5% Aluminium und 1,5% Magnesium 2,80 Gramm 28,0 mm
5 Schilling 1952 98,5% Aluminium und 1,5% Magnesium 4,00 Gramm 31,0 mm
5 Schilling 1960 64% Silber und 36% Kupfer 5,20 Gramm 23,5 mm
5 Schilling 1969 75% Kupfer und 25% Nickel 4,80 Gramm 23,5 mm
10 Schilling 1957 64% Silber und 36% Kupfer 7,50 Gramm 27,0 mm
10 Schilling 1974 75% Kupfer und 25% Nickel 6,20 Gramm 26,0 mm
20 Schilling 1980 92% Kupfer, 2% Nickel und 6% Aluminium 8,00 Gramm 27,7 mm
25 Schilling 1955 80% Silber und 20% Kupfer 13,00 Gramm 30,0 mm
50 Schilling 1996 Bimetall: Kern Magnimat®, Außenring 92% Kupfer, 2% Nickel und 6% Aluminium 8,15 Gramm 26,5 mm
50 Schilling 1959 90% Silber und 10% Kupfer 20,00 Gramm 34,0 mm
50 Schilling 1974 64% Silber und 36% Kupfer 20,00 Gramm 34,0 mm
100 Schilling 1974 64% Silber und 36% Kupfer 24,00 Gramm 36,0 mm
100 Schilling 1991 90% Silber und 10% Kupfer 20,00 Gramm 34,0 mm
200 Schilling 1995 92,5% Silber und 7,5% Kupfer 33,63 Gramm 40,0 mm
500 Schilling 1980 64% Silber und 36% Kupfer 24,00 Gramm 38,0 mm
500 Schilling 1983 92,5% Silber und 7,5% Kupfer 24,00 Gramm 37,0 mm

Mehr Informationen:
Schweizer Franken - technische Daten und Legierungen der Münzen ab 1850
Technische Daten der Kleinmünzen des Deutschen Kaiserreiches (1 Pfennig bis 1 Mark)
Technische Daten der Silbermünzen des Deutschen Kaiserreiches (2 Mark bis 5 Mark)
Technische Daten der Goldmünzen des Deutschen Kaiserreiches (5 bis 20 Mark)
Die DM-Kursmünzen der Bundesrepublik Deutschland (technische Daten)
Die DM-Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland (technische Daten)
Die technischen Daten der Kursmünzen der DDR
Die Gedenkmünzen der DDR
Die Euro-Kursmünzen



Home  •   Inhaltsverzeichnis   •   Impressum    

© 2002-2015 germanycash.de   •   e-mail: r e d a k t i o n (at) g e r m a n y c a s h . d e

 
Anzeigen:   
 

 
Vor langer Zeit gab es statt Staats-
verschuldung einen Reichskriegsschatz
Ein Symbol für Deutschland
Welches Sinnbild würde wohl besser auf eine deutsche Münze passen als ein Eichenbaum?
Kennen Sie noch die Namen und Umrechnungskurse der europäischen Währungen vor dem Jahr 2002?
Übersicht über die Kennzeichen der deutschen Münzprägestätten
Was macht alte Münzen wertvoll ? Neben dem Edelmetallgehalt und der Auflage ist es vor allem der Erhaltungsgrad der Münze.
Wie und warum das Geld entstand: Vom ersten Tauschhandel bis zur Münze.