logo

 5 DM - 500. Geburtstag von Albrecht Dürer (Jaeger-Nr. 410)

Bildseite - 5 DM - 500. Geburtstag von Albrecht Dürer - Jaeger-Nr. 410   
Wertseite - 5 DM - 500. Geburtstag von Albrecht Dürer - Jaeger-Nr. 410  
5 Deutsche Mark - 500. Geburtstag von Albrecht Dürer - Jaeger-Nr. 410
Lizenz CC BY-SA
 
   
Der in Nürnberg geborene Albrecht Dürer, genauer Albrecht Dürer der Jüngere, gehört zu den bedeutendsten und vielseitigsten Künstlern aus deutschen Landen. Er fertigte im Laufe seines Lebens mehr als 70 Gemälde, rund 100 Kupferstiche, etwa 350 Holzschnitte und mehrere hundert Handzeichnungen an. Dabei legte er auch auf kleinste Details besonderen Wert, um das Bildnis so nahe am Original wie möglich darzustellen. Eines seiner berühmtesten Werke ist das im Jahre 1508 entstandene Bild der "Betenden Hände".

Albrecht Dürer der Jüngere beschäftigte sich neben seiner praktischen künstlerischen Tätigkeit auch mit der dazugehörigen Theorie, was ihn von den meisten seiner Vorgänger und Zeitgenossen deutlich abhob. Er veröffentlichte mehrere Bücher zu Themen rund um die Proportionen des Menschen und geometrische Belange.

Eine Neuerung, welche auf Albrecht Dürer zurück geht, ist außerdem die Kennzeichnung des Kunstwerkes mit einem unverwechselbaren individuellen Symbol, einem sog. Monogramm. Dieses typische Zeichen bestimmt auch das Antlitz der Bildseite der im Jahre 1971 anläßlich des 500. Geburtstages des Künstlers herausgegebenen Gedenkmünze mit dem Nennwert 5 Deutsche Mark. Des Weiteren sind auf der von Prof. Fritz Nuß gestalteten Silbermünze sein Geburts- und sein Todesjahr verzeichnet. In den Rand wurde die Inschrift "DER ALLER EDELST SINN DER MENSCHEN IST SEHEN" eingeprägt.

Die 5-DM-Gedenkmünze besteht aus einer Legierung mit einem Anteil von 62,5 Prozent Silber und 37,5 Prozent Kupfer. Ihr Rauhgewicht beträgt 11,2 Gramm, womit der entsprechende Silberanteil bei genau sieben Gramm liegt. Im Durchmesser mißt die am 12. Dezember 1972 erstmals in den Umlauf gebrachte Münze 29 Millimeter. Von der in der Prägestätte München hergestellten Gedenkmünze wurden 7.800.000 Stück in stempelglanz produziert und 200.000 Exemplare in PP. Fälschungen oder Manipulationen der Silbermünze zu Ehren Albrecht Dürers sind bislang nicht bekannt.



Mehr Informationen:

Die Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland (5 Deutsche Mark und 10 Deutsche Mark)
Die DM-Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland (technische Daten)
Übersicht über Münzlegierungen