www.germanycash.de
 
...::: Home :::...
...::: SiteMap :::...
...::: Datenschutz :::...
...::: Impressum :::...
...::: Hilfe :::...
 
 
Anzeigen: 
blind
  Taler
  Mark
  Euro
  Falschgeld
  Infos
  Home
 
  

Anzeige:  
  

 

Webseite übersetzen:
  

Anzeige:  
  
  Messing  

Eine Legierung aus Kupfer und Zink wird Messing genannt. Dieses Material ist weicher als Bronze. Der Kupferanteil liegt bei den üblichen Legierungszusammensetzungen von Messing höher als der Zinkanteil, da das Metall sonst zu spröde wird. Messing glänzt gelb und wird mit steigendem Zinkgehalt heller. Erreicht der Kupferanteil mehr als 70 Prozent, wird die Legierung auch als "Tombak" bezeichnet.

Messing war bereits im Altertum bekannt und wurde für Kunst- und Alltagsgegenstände verwendet. Auch heute gibt es für diese Legierung zahlreiche Einsatzgebiete im Bereich der Kunst und besonders bei technischen Anwendungen.

Der Gebrauch von Messing als Münzmetall ist selten, kommt aber dennoch gelegentlich vor, z.B. beim 20-Pfennig-Stück der DDR, als Tombak-Beschichtung der eisernen 5- und 10-Pfennig-Münzen der Bundesrepublik Deutschland oder im Außenring der 1-Euro-Stücke.

 
Mehr Informationen:
Die Euro-Kursmünzen
Die DM-Kursmünzen der Bundesrepublik Deutschland
Übersicht über Münzlegierungen




Home  •   Inhaltsverzeichnis   •   Impressum    

© 2002-2015 germanycash.de   •   e-mail: r e d a k t i o n (at) g e r m a n y c a s h . d e

 
Anzeigen:   
 

 
Vor langer Zeit gab es statt Staats-
verschuldung einen Reichskriegsschatz
Ein Symbol für Deutschland
Welches Sinnbild würde wohl besser auf eine deutsche Münze passen als ein Eichenbaum?
Kennen Sie noch die Namen und Umrechnungskurse der europäischen Währungen vor dem Jahr 2002?
Übersicht über die Kennzeichen der deutschen Münzprägestätten
Was macht alte Münzen wertvoll ? Neben dem Edelmetallgehalt und der Auflage ist es vor allem der Erhaltungsgrad der Münze.
Wie und warum das Geld entstand: Vom ersten Tauschhandel bis zur Münze.