www.germanycash.de
 
...::: Home :::...
...::: SiteMap :::...
...::: Datenschutz :::...
...::: Impressum :::...
...::: Hilfe :::...
 
 
Anzeigen: 
blind
  Taler
  Mark
  Euro
  Falschgeld
  Infos
  Home
 
  

Anzeige:  
  

 

Webseite übersetzen:
  

Anzeige:  
  
  Der Taler  

Der Taler war eine Großsilbermünze, deren Prägung ungefähr mit dem Beginn der Neuzeit einsetzte. Die ursprünglich "Guldengroschen" genannte Münze erhielt ihren endgültigen Namen in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts in Anlehnung an die im böhmischen Joachimsthal geprägten großen Silbermünzen ("Joachimsthaler").

Mit der Vereinheitlichung der Talerprägung in der Mitte des 16. Jahrhunderst setzte der Siegeszug dieser Währung ein. Der Taler war die Hauptmünze in den nord- und mitteldeutschen Gebieten und wurde unter leicht abgewandeltem Namen auch in vielen anderen Ländern Europas verwendet und unter dem Namen "Dollar" weltweit bekannt. Bis zur Einführung der Mark im Deutschen Kaiserreich im Jahre 1871 wurden in den meisten deutschen Ländern Taler geprägt.

 



Home  •   Inhaltsverzeichnis   •   Impressum    

© 2002-2015 germanycash.de   •   e-mail: r e d a k t i o n (at) g e r m a n y c a s h . d e

 
Anzeigen:   
 

 
Vor langer Zeit gab es statt Staats-
verschuldung einen Reichskriegsschatz
Ein Symbol für Deutschland
Welches Sinnbild würde wohl besser auf eine deutsche Münze passen als ein Eichenbaum?
Kennen Sie noch die Namen und Umrechnungskurse der europäischen Währungen vor dem Jahr 2002?
Übersicht über die Kennzeichen der deutschen Münzprägestätten
Was macht alte Münzen wertvoll ? Neben dem Edelmetallgehalt und der Auflage ist es vor allem der Erhaltungsgrad der Münze.
Wie und warum das Geld entstand: Vom ersten Tauschhandel bis zur Münze.