www.germanycash.de
 
...::: Home :::...
...::: SiteMap :::...
...::: Datenschutz :::...
...::: Impressum :::...
...::: Hilfe :::...
 
 
Anzeigen: 
blind
  Taler
  Mark
  Euro
  Falschgeld
  Infos
  Home
 
  

Anzeige:  
  

 

Webseite übersetzen:
  

Anzeige:  
  
  10 DM ● 250. Geburtstag von Johann Wolfgang von Goethe ● Weimar - Kulturstadt Europas (Jaeger-Nr. 473)  

Im Jahre 1999 jährte sich der Geburtstag des großen deutschen Dichters, Naturwissenschaftlers und Politikers Johann Wolfgang von Goethe zum 250. Mal. Diesem Mann, der weltweit als Symbol für die deutsche Kultur ("Goethe-Institute" aus dem "Land der Dichter und Denker") steht wie kaum ein zweiter, konnte die Bundesrepublik Deutschland zu diesem Anlaß eine Ehrung in Form einer Gedenkmünze kaum verweigern. Und doch ist genau dies in gewisser Hinsicht geschehen, denn der 250. Geburtstag von Johann Wolfgang von Goethe wurde mit dem Thema Weimar als Kulturstadt Europas auf einer gemeinsamen Gedenkmünze vereint (Jaeger-Nr. 473). Es ist beschämend, daß die Bundesrepublik es nicht für nötig hielt, eine der bedeutendsten Persönlichkeiten Deutschlands auf einer separaten Gedenkmünze zu würdigen.

Diese eine Gedenkmünze mit den zwei verschiedenen Themen wurde von Frantisek Chochola entworfen und am 12. August 1999 erstmals der Öffentlichkeit übergeben. Sie besteht aus Sterlingsilber, wiegt 15,5 Gramm und mißt im Durchmesser 32,5 Millimeter. Die Randinschrift lautet "WIRKE GUT SO WIRKST DU LÄNGER".

Von der Gedenkmünze wurden in stempelglanz 3.000.000 Exemplare und in PP 800.000 (jeweils 160.000 pro Prägestätte) hergestellt. Die PP-Stücke gibt es einzeln verschweißt sowie im 5er-Blistersatz mit je einer Münze aus jeder deutschen Münzprägestätte. Der hohe Silbergehalt (14,3375 Gramm) macht diese Gedenkmünzen zu beliebten Sammler- und Anlageobjekten, auch wenn der Preis der Münzen nur wenig über dem Materialwert liegt.
Bisher sind keine Fälschungen oder Manipulationen der Münze bekannt.

 
Mehr Informationen:
Die deutschen Goethe-Gedenkmünzen
Die Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland (5 Deutsche Mark und 10 Deutsche Mark)
Die 10-DM-Gedenkmünzen aus Sterlingsilber




Home  •   Inhaltsverzeichnis   •   Impressum    

© 2002-2015 germanycash.de   •   e-mail: r e d a k t i o n (at) g e r m a n y c a s h . d e

 
Anzeigen:   
 

 
Vor langer Zeit gab es statt Staats-
verschuldung einen Reichskriegsschatz
Ein Symbol für Deutschland
Welches Sinnbild würde wohl besser auf eine deutsche Münze passen als ein Eichenbaum?
Kennen Sie noch die Namen und Umrechnungskurse der europäischen Währungen vor dem Jahr 2002?
Übersicht über die Kennzeichen der deutschen Münzprägestätten
Was macht alte Münzen wertvoll ? Neben dem Edelmetallgehalt und der Auflage ist es vor allem der Erhaltungsgrad der Münze.
Wie und warum das Geld entstand: Vom ersten Tauschhandel bis zur Münze.