www.germanycash.de
 
...::: Home :::...
...::: SiteMap :::...
...::: Datenschutz :::...
...::: Impressum :::...
...::: Hilfe :::...
 
 
Anzeigen: 
blind
  Taler
  Mark
  Euro
  Falschgeld
  Infos
  Home
 
  

Anzeige:  
  

 

Webseite übersetzen:
  

Anzeige:  
  
  Schweizer Franken - technische Daten und Legierungen der Münzen ab 1850  

Hier finden Sie eine Übersicht über die von der Schweiz ab dem Jahre 1850 herausgegebenen Kurs- und Gedenkmünzen mit den entsprechenden technischen Daten und Legierungen bzw. Münzmaterialien.

Nominal Prägejahre Legierung / Material Rauhgewicht Durchmesser Dicke
1 Rappen 1850 bis 1941 und 1948 bis 2006 Bronze 1,500 Gramm 16,00 mm  
1 Rappen 1942 bis 1946 Zink 1,200 Gramm 16,00 mm  
2 Rappen 1850 bis 1941 und 1948 bis 1974 Bronze 2,500 Gramm 20,00 mm  
2 Rappen 1942 bis 1946 Zink 2,400 Gramm 20,00 mm  
5 Rappen 1850 bis 1877 Billon 1,667 Gramm 17,00 mm  
5 Rappen 1879 bis 1917 und 1919 bis 1931 und 1942 bis 1980 Kupfer-Nickel 2,000 Gramm 17,00 mm  
5 Rappen 1918 Messing 2,000 Gramm 17,00 mm  
5 Rappen 1932 – 1941 Nickel 2,000 Gramm 17,00 mm  
5 Rappen ab 1981 Aluminiumbronze 1,800 Gramm 17,00 mm  
10 Rappen 1850 bis 1876 Billon 2,500 Gramm 19,00 mm  
10 Rappen 1879 bis 1915 und 1919 bis 1931 sowie ab 1940 Kupfer-Nickel 3,000 Gramm 19,00 mm  
10 Rappen 1918 und 1919 Messing 3,000 Gramm 19,00 mm  
10 Rappen 1932 bis 1939 Nickel 3,000 Gramm 19,00 mm  
20 Rappen 1850 bis 1859 Billon 3,250 Gramm 21,00 mm  
20 Rappen 1881 bis 1938 Nickel 4,000 Gramm 21,00 mm  
20 Rappen ab 1939 Kupfer-Nickel 4,000 Gramm 21,00 mm  
1/2 Franken 1850 und 1851 90% Silber 10% Kupfer 2,500 Gramm 18,00 mm  
1/2 Franken 1875 bis 1967 83,5% Silber 16,5% Kupfer 2,500 Gramm 18,00 mm 1,25 mm
1/2 Franken ab 1968 Kupfer-Nickel 2,200 Gramm 18,00 mm  
1 Franken 1850 und 1851 90% Silber 10% Kupfer 5,000 Gramm 23,00 mm  
1 Franken 1860 und 1861 80% Silber 20% Kupfer 5,000 Gramm 23,00 mm  
1 Franken 1875 bis 1967 83,5% Silber 16,5% Kupfer 5,000 Gramm 23,00 mm 1,50 mm
1 Franken ab 1968 Kupfer-Nickel 4,400 Gramm 23,00 mm  
2 Franken 1850 90% Silber 10% Kupfer 10,000 Gramm 27,00 mm  
2 Franken 1860 bis 1863 80% Silber 20% Kupfer 10,000 Gramm 27,00 mm  
2 Franken 1874 bis 1967 83,5% Silber 16,5% Kupfer 10,000 Gramm 27,00 mm 2,10 mm
2 Franken ab 1968 Kupfer-Nickel 8,800 Gramm 27,00 mm  
5 Franken 1850 – 1928 90% Silber 10% Kupfer 25,000 Gramm 37,00 mm  
5 Franken 1931 bis 1967 sowie 1969 83,5% Silber 16,5% Kupfer 15,000 Gramm 31,00 mm 2,30 mm
5 Franken 1968 sowie ab 1970 Kupfer-Nickel 13,200 Gramm 31,00 mm  
5 Franken (Gedenkmünzen) 1999 bis 2003 Bimetall (Kupfer-Nickel und Nordisches Gold) 15,000 Gramm 33,00 mm  
10 Franken 1911 bis 1922 90% Gold 10% Kupfer 3,226 Gramm 19,00 mm 0,90 mm
10 Franken (Gedenkmünzen) ab 2004 Bimetall (Aluminiumbronze und Kupfer-Nickel) 15,000 Gramm 33,00 mm  
20 Franken 1871 bis 1949 90% Gold 10% Kupfer 6,452 Gramm 21,00 mm 1,25 mm
20 Franken (Gedenkmünzen) ab 1991 83,5% Silber 16,5% Kupfer 20,000 Gramm 33,00 mm  
25 Franken 1955 bis 1959 90% Gold 10% Kupfer 5,645 Gramm 20,00 mm  
50 Franken 1955 bis 1959 sowie Gedenkmünzen ab 2001 90% Gold 10% Kupfer 11,290 Gramm 25,00 mm  
100 Franken 1925 90% Gold 10% Kupfer 32,258 Gramm 35,00 mm 2,20 mm
100 Franken (Gedenkmünzen) 1998 bis 2000 90% Gold 10% Kupfer 22,580 Gramm 28,00 mm  
250 Franken (Gedenkmünze) 1991 90% Gold 10% Kupfer 8,000 Gramm 23,00 mm  
Nominal Prägejahre Legierung / Material Rauhgewicht Durchmesser Dicke

Mehr Informationen:
Die Münzzeichen auf Schweizer Münzen
Das Gold-Vreneli
Die Silber-Gedenkmünzen der Schweiz (5 Franken und 20 Franken)
Die Gold-Gedenkmünzen der Schweiz (50, 100 und 250 Franken)
Die Gedenkmünzen der Schweiz aus unedlem Metall (5 und 10 Franken)
Technische Daten der Münzen aus Österreich (Schilling, 1. und 2. Republik)
Die Euro-Kursmünzen
Die Goldmünzen des Deutschen Kaiserreichs (5 bis 20 Mark)
Die Fälschungen der Reichsgold-Münzen von Schmidt-Hausmann



Home  •   Inhaltsverzeichnis   •   Impressum    

© 2002-2015 germanycash.de   •   e-mail: r e d a k t i o n (at) g e r m a n y c a s h . d e

 
Anzeigen:   
 

 
Vor langer Zeit gab es statt Staats-
verschuldung einen Reichskriegsschatz
Ein Symbol für Deutschland
Welches Sinnbild würde wohl besser auf eine deutsche Münze passen als ein Eichenbaum?
Kennen Sie noch die Namen und Umrechnungskurse der europäischen Währungen vor dem Jahr 2002?
Übersicht über die Kennzeichen der deutschen Münzprägestätten
Was macht alte Münzen wertvoll ? Neben dem Edelmetallgehalt und der Auflage ist es vor allem der Erhaltungsgrad der Münze.
Wie und warum das Geld entstand: Vom ersten Tauschhandel bis zur Münze.